Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Webseite zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Diese Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutzerklärung und -hinweise

Wir führen nur Gutes im Schilde... und jetzt auch Grünes!

Nachhaltigkeit, Umwelt, Klimaschutz ... in dieser naturnahen Umgebung sprießen die Ideen gleich so....

Der Umwelt zuliebe.      |     Der nächsten Generation zuliebe.     |     Uns allen zuliebe.
 

Gratulation der ASFINAG zu ihrer Entscheidung!

Ein wichtiger Schritt für mehr Nachhaltigkeit -

CO2-Reduktion bis zu 94% gegenüber Alu-Schildern, Vermeidung von Hitzeinseln - und ganz zum Schluss noch Einsatz als Energieträger:

da heizen wir unseren Schildern dann so richtig ein!

 
 
Zum Nachlesen:  Hier klicken!  Zum Nachhören: Hier klicken (Journal, 06:33 ASFINAG Pilotprojekt)
 
Der Umwelt zuliebe.      |     Der nächsten Generation zuliebe.     |     Uns allen zuliebe.
 
...und hier weitere Pressemitteilungen zum ASFINAG-Projekt:
 

Mein Bezirk Tirol:

   

Ausseer Regionalfernsehen:

 

ASFINAG Pressemitteilung:

ADAC:
 
       
         
 
                                                                                                                                                                                
 
 

  
 
ITEK Firmengebäude   
ITEK Firmengebäude
     

Sie möchten wissen, wie unsere Produktion läuft?

Dann klicken Sie hier:

 
 

 

 Mitglied von respACT-austrian business council for sustainable development   

respACT - austrian business council for sustainable development ist Österreichs führende Unternehmensplattform zu Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltiger Entwicklung. Der Verein unterstützt seine zurzeit über 300 Mitgliedsunternehmen dabei, ökologische und soziale Ziele ökonomisch und eigenverantwortlich zu erreichen.

www.respact.at

 

Unsere Investitionen sind KWF-gefördert: